Kreisjugendamt Ebersberg Kreisjugendamt Ebersberg Kreisjugendamt Ebersberg

KoKi - Netzwerk frühe Kindheit

Liebe Eltern, liebe werdende Eltern,

Ihr Kind ist etwas Wunderbares, aber auch manchmal eine große Herausforderung. Im Landkreis Ebersberg gibt es zahlreiche Angebote, die zu einer gesunden körperlichen, kognitiven und emotionalen Entwicklung Ihres Kindes beitragen und Sie als Eltern stärken können. Die KoKi nimmt hierbei eine Beratungs- und Lotsenfunktion ein.

KoKi – Was ist das?

Die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) ist eine Anlaufstelle für Schwangere und Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren. Ihre Hauptaufgabe liegt in der frühzeitigen Unterstützung und Begleitung von Schwangeren, Familien mit Säuglingen und Kleinkindern im Alltag sowie in belastenden Lebenssituationen.

Mit Klick auf "Was ist das" öffnet sich ein Film mit dem Thema: Was sind frühe Hilfen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Wann unterstützt KoKi?

Die KoKi-Fachkräfte sind Ansprechpartner bei allenFragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Leben mit dem Kind und Familienalltag. Die Beratungen sind an keine spezielle Problemlage gebunden.

Zudem bietet die KoKi für Personen, die in beruflichem Kontakt mit Kindern von 0 bis 3 Jahren stehen, Gefährdungseinschätzungen nach § 8b SGB VIII an.

Die KoKi wird gefördert vom Freistaat Bayern und nutzt die Zuschüsse der Bundesstiftung Frühe Hilfen für die Begleitung und Stärkung von Familien mit Kleinkindern.

 

 

Auf dieser Seite finden Sie unsere Angebote:

Weitere Informationen

Ansprechpartnerinnen

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Manuela Menth
08092 823 562 08092 823 9489 4.19 manuela.menth@lra-ebe.de
Veronika Müller
08092 823 489 08092 823 9489 4.19 veronika.mueller@lra-ebe.de