Kreisjugendamt Ebersberg Kreisjugendamt Ebersberg Kreisjugendamt Ebersberg

Pflegekinderdienst

Wer gibt mir ein zweites Zuhause?

Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in ihrer Familie leben können, werden von Bezirkssozialarbeit und Pflegekinderdienst in einer Pflegefamilie untergebracht, wenn dies sinnvoll ist.
Der Pflegekinderdienst informiert Bewerber für Pflegeelternschaft grundlegend und prüft mit ihnen gemeinsam, ob es für sie das Richtige ist, ein Pflegekind in die Familie aufzunehmen.
Der Pflegekinderdienst ist zuständig für die Vollzeitpflege. Die Sozialpädagoginnen sind Ansprechpartner für Pflegeeltern, Pflegekinder und leibliche Eltern. Sie beraten, unterstützen und koordinieren die Zusammenarbeit aller Beteiligten zum Wohle des Kindes. Ein Pflegekind lebt vorübergehend oder auf Dauer in einer Pflegefamilie.

Manche Kinder finden auch kurzfristig einen sicheren Platz in einer Bereitschaftspflegefamilie, bis ihre weitere Perspektive geklärt ist.

Wenn Sie gerne Pflegeeltern werden wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiterinnen im Pflegekinderdienst!

Hierzu auch unser Video