Kreisjugendamt Ebersberg Kreisjugendamt Ebersberg Kreisjugendamt Ebersberg

Ausnahmegenehmigung für Theater, Drehaufnahmen und Shootings

Nach § 5 JArbSchG (Jugendarbeitsschutzgesetz) ist die Beschäftigung von Kindern verboten. Die Aufsichtsbehörde kann allerdings nach § 6 JArbSchG Ausnahmen gestatten, z.B. bei:

  • Theatervorstellungen für Kinder über 6 Jahre bis zu 4 Stunden täglich von 10-23 Uhr
  • Musik- und andere Aufführungen, Werbeveranstaltungen oder Aufnahmen im Rundfunk, auf Ton- und Bildträger sowie Film- und Fotoaufnahmen
  • Kinder zwischen 3-6 Jahre bis zu 2 Stunden täglich von 8-17 Uhr
  • Kinder über 6 Jahre bis 3 Stunden täglich von 8-22 Uhr

Für die Genehmigung wird auch eine Stellungnahme des Jugendamtes benötigt. Dafür können Sie sich gerne bei dem unten genannten Ansprechpartner melden.

Erforderliche Unterlagen:

  • Formblatt Einverständniserklärung der Personensorgeberechtigten mit Unterschrift
  • Stellungnahme der Schule und des Arztes (nicht älter als drei Monate)

Wir benötigen für die Stellungnahme 1-3 Tage. Deshalb melden Sie sich bitte rechtzeitig bei uns. Die Stellungnahme kann per Mail oder Fax verschickt werden.

Download

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Ingo Pinkofsky
08092 823 311 08092 823 9311 4.27 ingo.pinkofsky@lra-ebe.de